SDP Digitale Produkte logo

Senior React / Angular Entwickler in Corporate Startup (m/w/x)

Stuttgart Rems-Murr
General
SeniorFull time
Languages
German - Upper intermediate
Skills
ScrumGitRESTAWSDockerHTML5KanbanKubernetesJIRAReviewConfluenceDesign ThinkingCode ReviewReact.jsAngularJS

Description

,Du hast nur wenig Erfahrung in automatischen FE Tests, dafür weißt du viel über CSS3? Du kannst mit leaflet noch nichts anfangen, kennst jedoch Rxjs in und auswendig? Melde Dich, Weiterbildung in neue Themenbereiche ist immer spannend und wird natürlich unterstützt. , ,

Deine Verantwortung

  • Du entwickelst unsere Plattform auf Basis von React 14 weiter.
  • Du entwickelst das  Webportal eines Produktes auf Basis von Angular 11 weiter.
  • Technische Planung und Umsetzung der Anforderungen.
  • Optionale Umsetzung von Backend Microservices in NodeJs bei Interesse.   

Das bringst Du mit

  • Du hast fundierte Kenntnisse in Angular oder React. Beides wäre großartig.
  • Reaktive Programmierung mit RxJS & ngrx ist dein Ding.
  • Du kennst leaflet für das Kartenmanagement und hast es erfolgreich eingesetzt.
  • Automatische Tests sind für dich essenziell für ein gutes Produkt.
  • Du erkennst eigenverantwortlich Probleme, Lösungen und Chancen.
  • Die Qualität deines Codes und des Produktes ist dir sehr wichtig.
  • Und die Basics: HTML5, CSS3, NodeJs und REST.

Auf Dich wartet

  • Ein kleines sympathisches Team, wo Ergebnisse zählen
  • ständige Weiterbildung in spannenden Bereichen
  • moderne Tools, moderne Technik
  • Interessante Aufgaben, Probleme und Möglichkeiten, um sich selbst einzubringen
  • STIHL als namhafte Firma im Hintergrund
  • Und natürlich kostenlosen Kaffee und Tee

Über das Venture

Wir arbeiten an der Digitalisierung der Forstwirtschaft, denken dabei klassische Bereiche von STIHL neu und haben jeden Tag neue Herausforderungen. Durch die verschiedenen Wertschöpfungsschritte und Kundengruppen im Forst haben wir Einblicke in unterschiedliche Bereiche, so dass es immer wieder neue Herausforderungen zu meistern gibt. Für unsere Produkte setzen wir Cutting Edge Tech ein, jedoch nur, wenn es unsere Probleme sinnvoll löst. Wir denken vom Kunden und Nutzer, reden direkt mit ihnen und agieren nicht aus dem Elfenbeinturm heraus. Wir gehen Probleme an, indem wir gemeinsam diskutieren, unsere verschiedenen Perspektiven einbringen und so schnell belastbare Ansätze finden. Sollte sich eine Lösung als unbrauchbar herausstellen, suchen wir Alternativen und halten nicht an einem Status Quo fest. Qualität ist uns wichtig, Ergebnisse sind uns wichtig, Kundenorientierung ist uns wichtig.     Wie sieht die agile Organisation aus? Wir benutzen Design Thinking, Scrum & Kanban mit Daily Meetings, Groomings und Retrospektiven. Weitere agile Methoden werden on demand eingesetzt, wenn sie hilfreich sind und kein Hindernis darstellen. Schlagworte: Selbstorganisation, Verantwortlichkeit, aktives Einbinden der Nutzer und deren Feedback, Anpassen der Anforderungen an neue Erkenntnisse und ständige Weiterentwicklung.     Welche Tools werden für die Tickets verwendet?Jira und Confluence.    Welche Release Zyklen gibt es? Je nach Team (Scrum oder Kanban) continuous oder 2 Wochen. Welches System wird zur  Versionskontrolle verwendet? Git, Gitlab und GitFlow mit Code Review beim Merge Request. Werden automatische Tests durchgeführt? Kein Build/Deploy ohne erfolgreich absolvierte Tests. Wobei umfassendere Tests nie schaden können – hier gibt es immer Potenzial. Gibt es einen eigenen Build-Server? Auf einer Maschine läuft der Gitlab CI Runner. Bitrise für die Apps. Als CI-System wird Gitlab benutzt.     Schlagworte in der Architektur des Gesamtsystems? Bilderkennung, Docker, Kubernetes, Microservices, AWS, Skalierbarkeit, HA. Wie funktioniert die interne  Kommunikation? Primär via Slack. Inklusive diverser Automatisierung.     Wo sitzt ihr?Dein Arbeitsort ist vorrangig in  Waiblingen.Unsere Teams sitzen in  Waiblingen und Göttingen. Unsere Organisation ist so aufgestellt, dass wir mit unseren Teams auch Remote zusammenarbeiten können.