neotiv GmbH logo

Web-Front-End-Developer (w/m/d)

Magdeburg
General
IntermediateFull timePart time
Languages
English - Upper intermediate
Skills
JavaScriptAngularJSContinuous IntegrationUnit TestingFront End DevelopmentReact.jsVue.js

Description

Über uns

Alle 3 Sekunden erkrankt ein Mensch an Demenz. Bei einer immer älter werdenden Bevölkerung wird sich die Zahl der Menschen, die an Demenz leiden, bis 2030 verdoppeln und bis 2050 mehr als verdreifachen. Allerdings gibt es derzeit keine Therapien oder Medikamente auf dem Markt.

neotiv ist ein Team von Wissenschaftlern, Professoren, Entwicklern und technikbegeisterten Menschen, die eine gemeinsame Vision zur Prävention und Intervention gegen Demenz haben. Wir entwickeln digitale Lösungen zur Früherkennung und Verlaufskontrolle von Gedächtnisproblemen. Wir werden durch renommierte Investoren und Wissenschaftstransferprogramme finanziert.

Um unser Produktentwicklungsteam zu erweitern, suchen wir eine/n Backend-Entwickler/in, welche/r uns dabei unterstützt, unsere Vision umzusetzen.

Deine Aufgaben

  • Entwicklung von digitalen Produkten unter Verwendung von verschiedenen Technologien
  • Technische Umsetzung nach agilen Softwaredesign-Prinzipien
  • Weiterentwicklung einer Microservice-orientierten Landschaft
  • Unterstützung bei der technischen Konzeption neuer Produktfeatures
  • Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team
  • Pflege der Dokumentation

Dein Profil

Du bringst relevante Berufserfahrung im Bereich Web-Frontend mit

  • Du kennst dich besonders gut mit modernen Frontend-JavaScript-Frameworks wie z.B. VueJS, ReactJS oder AngularJS aus
  • Du verfügst über gute Kenntnisse in Unit Testing und Continuous Integration
  • Du hast Erfahrung im Umgang mit agilen Entwicklungsmethoden
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten in Englisch und vielleicht sogar Deutsch
  • Du bist teamfähig und bereit für neue Herausforderungen

Das bieten wir

  • Professionelle Zusammenarbeit mit renommierten Wissenschaftlern von führenden Institutionen
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten
  • Regelmäßige Feedbackgespräche und Weiterbildung in deinem Aufgaben- und Interessensgebiet
  • Eine informelle Arbeitsumgebung mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen
  • Die Arbeit an angewandten Projekten mit dem Ziel der Demenzprävention